Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Datenschutzerklärung

Die Trimetis GFB IT-Consulting GmbH erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Im Folgenden informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung sowie über die Verwendung personenbezogener Daten.

Server-Logdateien

Beim Zugriff auf unsere Webseite übermittelt Ihr Internet-Browser aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. In diesem Zusammenhang werden unter anderem das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,  die URL der verweisenden Webseite, die angeforderte Datei, die Menge der übertragenen Daten, der Browsertyp und dessen Version, das Betriebssystem und die Bildschirmauflösung des zugreifenden Rechners sowie dessen IP-Adresse protokolliert. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Webangebotes eingeben, gespeichert. Die aus technischen Gründen übermittelten Daten werden teilweise und ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich und findet nicht statt.

Bestandsdaten

Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies zur Erfüllung der vorgenannten Zwecke erforderlich ist. Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder die Verarbeitung dieser Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) ist uns nur unter Beachtung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU gestattet. Alle hieraus resultierenden Vorgaben und Maßnahmen werden in solchen Fällen durch uns oder mögliche beteiligte Dritte beachtet und eingehalten.

Nutzungsdaten

Um die Inanspruchnahme unseres Internetangebotes zu ermöglichen oder um eventuell kostenpflichtige Angebote abzurechnen, erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten, soweit dies hierfür erforderlich ist. In diesem Zusammenhang werden Merkmale zur Identifikation des Nutzers, Angaben zu Beginn und Ende der Nutzung sowie deren Umfang erfasst.

Für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetangebotes dürfen wir bei Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellen. Sie haben das Recht, dieser Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen. Die Nutzungsprofile dürfen und werden wir nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammenführen.

Datenherausgabe

Im Falle der Anordnung durch eine berechtigte Stelle dürfen und müssen wir im Einzelfall Auskunft über die vorbezeichneten Daten erteilen. Diese Ausnahme tritt in Kraft, wenn dies für Zwecke der Strafverfolgung, der Gefahrenabwehr, zur Erfüllung gesetzlicher Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes sowie zur Durchsetzung der Ansprüche von Rechteinhabern erforderlich ist.

Sicherheit der Verarbeitung

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und zur Gewährleistung der IT-Sicherheit haben wir angemessene technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt. Diese Maßnahmen werden regelmäßig auf Ihre Wirksamkeit hin überprüft und mit dem Stand der Technik abgeglichen.

Bewerbungsverfahren

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich zweckgebunden für die Besetzung der ausgeschriebenen Position, hierzu werden Ihre Daten für die Dauer des Bewerbungsverfahrens plus maximal 6 Monate, zur Abwehr evtl. geltend gemachter Rechtsansprüche bei uns gespeichert.

Sofern Sie uns die Einwilligung geben Ihre Daten dauerhaft zu speichern, werden wir bis auf wiederruf mit Vakanzen auf Sie zukommen. Die Einwilligung hierzu erfolgt freiwillig und wird nicht gewertet, Sie können diese zudem jederzeit widerrufen. Nähere Informationen hierzu finden Sie auch unter der Überschrift Betroffenenrechte.

Kommt es zu einem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns, werden wir Ihre Bewerbungsdaten zur Durchführung des Vertragsverhältnisses weiterverarbeiten.

Wir stellen sicher, dass Ihre Daten nur von Personen zu Kenntnis genommen werden, die zur Errichtung der vorgenannten Zwecke erforderlich sind.

Bewerbung per E-Mail: Als schnellen und unkomplizierten Übertragungsweg, freuen wir uns auf Ihre Unterlagen per E-Mail. Beachten Sie hierbei aber, dass eine E-Mail grundsätzlich nicht verschlüsselt ist und Ihre Daten daher Dritten zur Kenntnis gelangen könnten. Sofern Sie Ihre Daten verschlüsselt übermitteln möchten, fügen Sie Ihre Unterlagen bitte als verschlüsseltes und passwortgeschütztes ZIP-File, der E-Mail bei und teilen Sie uns Ihr Passwort per Telefon mit.

Bewerbung auf dem Postweg: Die Übersendung Ihrer Unterlagen per Post ist ebenfalls möglich, von unserer Seite aber nicht der bevorzugte Weg. Sofern Sie sich über den Postweg bewerben, senden wir Ihre Unterlagen im Falle einer Ablehnung selbstverständlich zurück.

Newsletter

Als Bestandskunde informieren wir Sie, im Rahmen unseres Vertragsverhältnisses und gem. § 7 Abs. 3 UWG, per E-Mail zu aktuellen und wichtigen Themen in und um unser Unternehmen.

Sofern Sie sich für unseren Newsletter registrieren, wird eine Bestätigungsnachricht an die uns hierbei übermittelte E-Mail-Adresse gesendet.  Erst nach Bestätigung eines Links in dieser Nachricht, übernehmen wir die Daten in unsere Verteilerliste. Hierdurch wollen wir sicherstellen, dass der Inhaber der registrierten E-Mail-Adresse auch tatsächlich mit dem Empfang unseres E-Mail-Rundschreibens einverstanden ist.

Die Abmeldung aus unserer Verteilerliste ist Ihnen jederzeit möglich. Entweder durch einfaches Anklicken eines Links, der in jedem einzelnen Schrieben beinhaltet ist oder durch einen persönlichen Hinweis hierzu, auf anderem Wege.

Cookies

Durch den Aufruf unserer Webseite, werden keine Cookies auf dem zugreifenden Endgerät gespeichert.

Nutzungsanalyse

Um unsere Internetpräsenz komfortabler gestalten und kontinuierlich verbessern zu können, werten wir die aus technischen Gründen entstehenden Server-Logfiles, mittels Matomo aus. Die Software und die dazugehörige Datenbank betreiben wir eigenständig auf unserem Server. Wir haben Matomo so eingestellt, dass kein Cookie auf dem zugreifenden Endgerät gesetzt wird und die IP-Adresse nur in gekürzter Form, also anonymisiert, übernommen wird. Eine Identifizierung der Nutzer unserer Webseite, ist uns somit nicht möglich.

Grundsätzlich werden die verweisende URL, das Betriebssystem, die Bildschirmauflösung, der Browsertyp mit Plugins, die aufgerufene Unterseite sowie die Verweildauer und der Zeitpunkt des Aufrufs ausgewertet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Verlinkungen zu Sozialen Medien

Soziale Medien sind Webseiten die es Nutzern ermöglichen, sich mit anderen Nutzern auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft zu erstellen. Hierbei werden üblicherweise personenbezogene Daten durch den Nutzer selbst oder den Dienstanbieter veröffentlicht, erhoben und verarbeitet.

Auf unserer Webseite sind Verlinkungen zu Sozialen Medien wie Facebook, Twitter oder LinkedIn enthalten und in Form von Textlinks oder Logo-Buttons anklickbar. Nach dem Anklicken einer solchen Verlinkung, werden Sie auf die Webseite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Bereits beim Öffnen solcher Webseite können Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.

Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseiten, entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Anbieter.

Betroffenenrechte

Als Betroffener haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und deren Herkunft zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.

Weiter haben Sie das Recht, die Berichtigung sowie die Löschung bzw. Sperrung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen.

Vom Betroffenen erteilte Einwilligungen z.B. in den Versand von Newslettern und zur dauerhaften Speicherung der eigenen personenbezogenen Daten können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wiederrufen werden.

Der Betroffene hat zudem das Recht Widerspruch hinsichtlich der Verbreitung seiner Daten einzulegen und die Herausgabe dieser in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen.

Die Nichtbeachtung der Betroffenenrechte stellt einen Verstoß gegen die datenschutzrechtlichen Bestimmungen dar und kann durch die Aufsichtsbehörde sanktioniert werden.

Betroffene haben ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Datenlöschung

Wir löschen Daten nach Zweckentfall unter Beachtung von Löschfristen und der Betroffenenrechte, sofern dem kein berechtigtes Interesse unsererseits oder eine andere gesetzliche Regelung zur längeren Aufbewahrung entgegensteht.

Datenschutzanfragen

Bitte wenden Sie sich in allen datenschutzrechtlichen Belangen an unseren Datenschutzbeauftragten (DSB) dsb@tec4net.com und  office@trimetis.com

Kontaktdaten des DSB

tec4net GmbH, Herr Matthias Walter
Lohenstraße 13, 82166 Gräfelfing | T. +49 89 54 04 36 30 | www.tec4net.com

Zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden | T. +49 611 140 80| http://www.datenschutz.hessen.de